CAN PASTILLA

Mallorca im November – Nr. 1 Geheimtipp zum Relaxen und Erholen

Wenn man auf Mallorca wieder die Brandung hört, dann kann man davon ausgehen, dass die Nebensaison begonnen hat. Die Menschenmassen, die laute Musik, herumtollende Kinder, alle sind verschwunden.

Mallorca im November ist daher ideal für diejenigen die Ruhe, Erholung und Entspannung suchen. Also optimal für Wellness, leichte Fitness, Strandspaziergänge, Wanderungen oder gemütliches Beisammensitzen in Lokalen oder Besichtigen von Sehenswürdigkeiten.  

Mallorca im November – angenehme Mittelmeertemperaturen hautnah spüren

Während es im November in Deutschland schon nass und kalt ist, kann man auf der wunderschönen Baleareninsel durchschnittlich mit Temperaturen von bis zu 18°C rechnen. Im Durchschnitt gibt es ca. 8 Tage Niederschlag.

Besonders positiv hervorzuheben ist, dass Mallorca mit 5,6 Sonnenstunden am Tag deutlich mehr als der Rest von Mitteleuropa aufweist. Im Vergleich dazu hat Hamburg 1,6 Sonnenstunden pro Tag.

Auch die Wassertemperaturen liegen zu dieser Jahreszeit bei ca. 18°C. Das kann sich aber von Badestrand zu Badestrand unterscheiden. Je nachdem ob es sich um eine Bucht handelt oder nicht.

Gerade für eine kurze Abkühlung nach sportlichen Aktivitäten, langen Spaziergängen am Strand oder einem Sonnenbad, können solche Temperaturen sehr angenehm und erfrischend sein.

 

Wettertabelle November, Daten aus den letzten 5 Jahren
„Daten aus den letzten 5 Jahren“

.

Mallorca im November – Die richtige Unterkunft kann entscheidend sein

Um ein paar schöne und entspannte Tage auf Mallorca zu verbringen, ist es unbedingt erforderlich das passende Hotel herauszupicken. Ein wesentliches Kriterium ist dabei, ob die Unterkunft eine dementsprechende Heizung hat.

Die Temperaturen in der Nacht können nämlich schon einmal auf unter 10°C sinken. Beim einen oder anderen Hotel kann es aufgrund der Kosteneinsparung schon einmal richtig kühl unter der Decke werden.

Auch wenn man an Wellness oder leichte Fitness denkt, hier sollte man vor allem größere Hotelketten bevorzugen. Es ist zwar keine Garantie aber unterschiedliche Erfahrungen haben gezeigt, dass es eher in diese Richtung geht.

Bestimmte Hotelketten bieten aber nicht nur ein Mindestangebot, sondern auch weitläufige Wellnessbereiche mit Hallenbad, eine Sauna, ein Jacuzzi und sehr oft sogar Tenniseinrichtungen oder einen Golfplatz.

Das Schwierige ist aber, dass der Großteil der Hotels im November schließt und seine Tore erst wieder im darauffolgenden Jahr öffnen, meistens im April oder Mai. Ein passendes Hotel zu finden kann daher schon etwas mühselig sein.

Auch gilt, je weiter weg sich das Hotel von der Inselhauptstadt befindet, desto ruhiger ist der Ort. Und je näher es sich bei der Inselhauptstadt Palma befindet, desto mehr Unterkünfte, Restaurants, Bars und Geschäfte haben geöffnet.

Um die ganze Suche nun etwas zu erleichtern, sind nachfolgend mehrere Hotels angeführt.

Beim ersten Hotel handelt es sich um ein wunderschönes und sehr abwechslungsreiches 4*Hotel, das Iberostar Hotel Royal Cristina in Playa de Palma. Es wurde 2015 komplett renoviert und erstrahlt seitdem im neuen Glanz.

Es verfügt über ein Hallenbad, einen Spa-Bereich, einen Fitnessraum, einen Tennisplatz und zusätzlich gibt es die Möglichkeit sich Fahrräder auszuleihen.

Das Hotel ist bei Jung und Alt, Familien, Paaren und Singles, sehr beliebt. Von Tripadvisor wurde diese tolle Hotel sogar mit dem Zertifikat für Exzellenz ausgezeichnet. Für weitere Informationen einfach hier klicken.   

.

.

Eine Alternative zum Iberostar Royal Cristina ist das 4* Hotel Jaime III mit 91% Weiterempfehlung. Auch dieses Hotel wurde mit dem Zertifikat für Exzellenz von Tripadvisor ausgezeichnet. Das Hotel ist ideal für diejenigen, die einen Städteurlaub bevorzugen, denn es liegt sehr zentral in Palma, direkt an der Einkaufsstraße Jaume III.

Es verfügt über einen Spa und einen Wellnessbereich mit Sauna und einen Fitnessraum. Auch das Frühstücksbuffet ist sehr vielfältig und bietet sehr gute warme und kalte Speisen. Das Hotel ist zudem ideal für diejenigen, die lediglich einen Kurzurlaub planen.

Wenn man mehr über das Hotel erfahren möchte oder sogar an einen Kurzaufenthalt denkt, dann bekommt man hier weitere Informationen.

.

.

Für alle Golfspieler und Wellnessfreunde ist das Lindner Hotel Golf & Wellness Resort in Portals Nous, mit 95% Weiterempfehlung, sehr zu empfehlen. Das Hotel bietet einen wunderschönen Wellnessbereich mit Liegen, einer finnischen Sauna, ein Dampfbad und Erlebnisduschen.

Auch ein Beauty- und Kosmetikcenter steht täglich von 09:00 bis 21:00 Uhr zur Verfügung.

Für alle Golfspieler oder die es werden möchten, steht ein 18 Loch Platz inklusive Drivingrange zu Verfügung. Auch werden Golfkurse angeboten und man hat die Möglichkeit sich Golfschläger und Trolleys auszuleihen.

Und wer sich nach dem Golf spielen so richtig verwöhnen lassen möchte, der kann sich bei einer erholsamen Massage richtig fallen lassen. Von der klassischen Massage, Sportmassage, bis hin zur Hotstone Massage ist ganz bestimmt für jeden etwas dabei. Für weitere Informationen einfach hier klicken.

.

.

Ein weiteres sehr exklusives Hotel ist das 2015 neu eröffnete Iberostar Cala Millor, mit 95% Weiterempfehlung. Es ist ein wunderschönes und modernes Hotel das erst ab 16 Jahren buchbar ist. Es garantiert Erholung, Entspannung und eine perfekte Auszeit für Pärchen.

Auch für Internetbegeisterte gibt es im gesamten Hotel ein kostenloses Premium Internet (WLAN) mit Übertragungsraten von bis zu 3,5Mbs.

Erholen kann man sich im Wellnessbereich der zusätzlich mit einem Hallenbad ausgestattet ist. Weiters gibt es eine Sauna und einen Fitnessraum für leichte und schwere Trainingseinheiten.

Aber auch die unberührte und natürliche Umgebung rund um das Hotel, laden zu erholsamen Spaziergängen ein. Auch hat man die Möglichkeit, die ca. 2km lange Strandpromenade von Cala Millor entlang zu spazieren. Wer jetzt Lust bekommen hat, sollte sich unbedingt die weiteren Informationen hier ansehen.

.

.

Und wenn bis jetzt noch immer nicht das passende Hotel dabei war, wäre vielleicht das Hipotel Hipocampo Playa Hotel, mit 97% Weiterempfehlung, eine passende Alternative. Es liegt am Ortsrand von Cala Millor und ist nur durch die Promenade vom Strand getrennt.

Es verfügt über einen Indoor Pool, einen Wellnessbereich, einen Whirlpool und einen Fitnessraum.

Und für diejenigen die besonders sportlich sind, gibt es die Möglichkeit sich Mountainbikes, Tourenräder oder Rennräder zu mieten. Gerade zu dieser Jahreszeit lässt sich die Umgebung wunderbar mit dem Fahrrad erkunden. 

Auch Tennisbegeisterte haben die Möglichkeit ihr Können, in der hauseigenen Anlage, unter Beweis zu stellen. Nähere Informationen zu diesem Hotel gibt es hier.

.

.

November auf Mallorca – Sehenswürdigkeiten die man unbedingt gesehen haben sollte

Jedes der zuvor beschriebenen Hotels ist ein perfekter Ausgangspunkt für Ausflüge in und rund um Palma, aber auch bis hoch in den Norden, Osten oder Westen von Mallorca. Ein besonderes Ausflugsziel ist das etwas außerhalb von Palma befindende Castell de Bellver.

Sehr gut kann man dieses Schloss mit dem Hop On Hop Off Bus erreichen. Wer aber lieber ungebunden sein möchte und sich dieses Schloss mit dem Auto besuchen möchte, für den könnte der nachfolgende Mietwagenanbieter genau der Richtige sein. Einfach hier klicken.

Das Schloss liegt auf einer Höhe von ca. 112m mit herrlichen Blick über die Bahia de Palma und gilt nicht nur in ganz Spanien als besonderer Blickfang, sondern auch in ganz Europa ist diese Bauart einzigartig.  Das Castell wurde im Jahr 1300 im Auftrag von König Jaumes II. erbaut.

Zu Beginn wollte man das Schloss eigentlich als Verteidigungsanlage nutzen, doch durch die einzigartige Bauweise mit den drei Rundtürmen und den frei stehenden Ehrenturm wurde es auch als königliche Residenz genutzt. 

Heute ist im Castell das Museum zur Stadtgeschichte Palmas eingerichtet. Ein besonderes Highlight ist allerdings der Aufstieg zum Dach des Schlosses. Denn von dort aus hat man einen wundervollen und fantastischen Ausblick auf die Serra de Tramuntana sowie auf die Inselhauptstadt Palma.

.

Öffnungszeiten von Oktober bis März 
Montags08:30 bis 13:00 Uhr
Dienstags bis Samstags08:30 bis 18:00 Uhr
Sonn- und Feiertags10:00 bis 18:00 Uhr
Geschlossen am 25.12. und 01.01.
Öffnungszeiten April bis September 
Montags08:30 bis 13:00 Uhr
Dienstags bis Samstags08:30 bis 20:00 Uhr
Sonn- und Feiertags10:00 bis 20:00 Uhr

Eintrittspreise 
Erwachsene4.00 €
Palma-Bewohner und Reisebüros2.50 €
Jugendliche (14 bis 18 Jahre)2.00 €
Senioren2.00 €
Sonstige Ermäßigungen möglich

.

Mallorca im November – „Dijous Bo“ den größten Herbstmarkt sollte man unbedingt besuchen

Der größte Herbstmarkt ist der “Dijous Bo” – auch genannt der gute Donnerstag.  Er zieht jedes Jahr hunderttausende Menschen an. Auch Prominente sind sehr häufig anzutreffen. Er ist eine Mischung aus Kirmes, Markt und Landwirtschaftsmesse, bei dem man einen guten Überblick über den kulinarischen Herbst auf Mallorca bekommt.

Einheimische Produkte wie die „Sobrassada“ Paprikawurst, Weine aus Binissalem, mallorquinisches Olivenöl und vieles mehr stehen dabei im Mittelpunkt. Auch gibt es dort einen Mittelaltermarkt und Musik.

2016 findet der Markt am 17.11. von 10:00 – 20:00 Uhr statt. 2017  voraussichtlich am 16.11.

.

.

Neben dem größten Markt im November gibt es natürlich weitere zahlreiche ganzjährige Märkte. Einen kurzen Überblick findet man in der nachfolgenden Tabelle.nachfolgenden Tabelle.

 

markttage-mallorca
“Wochenmärkte”

 

 

.

Shoppen im November auf Mallorca – ein „Muss“ für alle Outlet Fans

Wenn man einmal so richtig Lust auf Shoppen hat oder das Wetter einmal nicht so mitspielt, dann wäre das eine ideale Möglichkeit das Shoppingcenter “Es Caulls“ auch „Festival Park Outlet” genannt, zu besuchen.

Es ist zum einen ideal zum Shoppen, zum anderen hat man aber auch die Möglichkeit unterschiedliche Freizeiteinrichtungen zu nutzen.  Von der Go-Kart Bahn bis hin zum Kinderspielplatz ist alles vorhanden. Auch gibt es dort tolle Restaurants und Cafés.

Und auch Markenliebhaber kommen nicht zu kurz. Angefangen von Desigual über Pepe Jeans, Diesel, Mango, Timezone bis hin zu Tommy Hilfiger gibt es alles was Rang und Namen hat. Zur Stärkung für zwischendurch kann man sich auch in eine nette Bar setzen und das rege Treiben beobachten.

Zusätzlich gibt es in der gesamten Anlage kostenloses Internet (Wifi). Auch Stillräume und eine Erste Hilfe Station sind in der Nähe. Zudem ist es auch Behinderten- und Kindgerecht.

.

Geöffnet sieben Tage die Woche 
Geschäft
Montag bis Samstag10:00 - 22:00 Uhr
Sommer Sonntags11:00 - 22:00 Uhr
Winter Soonntags10:00 - 21:00 Uhr
Freizeit, Restaurants und Cafes
das ganze Jahr09:00 - 01:00 Uhr

.

.

Ein besonderes und ganzjähriges Highlight ist dort auch die Elektro-Indoor-Kartbahn.  Auf einer Streckenlänge von 370 m kann man richtig viel Spaß haben und sich so richtig austoben. Und diejenigen die nicht selbst fahren möchten, können das Ganze ganz einfach aus der Panoramacafeteria beobachten.

.

Öffnungszeiten 
MONTAG BIS FREITAG13:00 bis 23:00 Uhr
SAMSTAG11:00 bis 23:00 Uhr
SONNTAGS11:00 bis 23:00 Uhr

 

.

Wie kommt man nun zum Festival Park Outlet Center?

Entweder man nimmt den Bus L330 von Palma Richtung Inca und steigt bei der 7-ten Station aus oder man entscheidet sich für die bequemere Variante, den Mietwagen. Ein kostenloser Parkplatz steht direkt vor dem Einkaufzentrum zu Verfügung. Auch die Anfahrt ist ganz einfach.

Ausgehend von Palma fährt man auf der MA 13 Richtung Inca ca. 12km entlang bis zur Beschilderung Santa Maria Bunyola c.comercial. Bei dieser Abfahrt fährt man dann ab und auch ist man schon am Ziel.

Einen guten und günstigen Mietwagenanbieter kann man hier finden.  

.

Mallorca im November – ein guter Tropfen Wein darf auch nicht fehlen

Mallorca ist seit einigen Jahren berühmt und bekannt für seine exzellenten Weine. Es gibt zahlreiche Anbaugebiete „Bodegas“. Eine davon ist die Weinregion Binissalem mit einer Größe von ca. 613 Hektar. Diese Weinregion hat in Summe 16 Weingüter, die zu den Besten Spaniens zählen.

Was wäre, wenn man mehr als 48 der besten Weine unter einem Dach verkosten könnte? Und genau das ist möglich. Das geht direkt in Palma. Das „Wineing – la Tapa de Vino“, mit seinem einzigartigen Selbstbedienungskonzept, vereint Spitzenweine und leckere Tapas.

Die Weine werden dabei mittels Magnetkarte direkt von der Schankanlage abgezapft. Dabei entscheidet man selbst, welche Wein Art man in welcher Menge verkosten möchte.  Diese Vinothek wurde auch von Tripadvisor mit dem Zertifikat für Exzellenz ausgezeichnet. Also ein absoluter Geheimtipp!

.

Wineing Restaurant in Palma
„Wineing – la Tapa de Vino“

.

Und wer jetzt noch mehr Informationen haben möchte der sollte sich die nachfolgenden Beiträge durchlesen

.

.

Im November gibt es zwar keine Badeurlaubstemperaturen von 30°C, aber zumindest angenehme Temperaturen, die sogar den einen oder anderen Strandtag ermöglichen. Ein erholsames Sonnenbad ist dabei keine Seltenheit und wer dabei noch die Lust verspürt, kann sich auch noch ins kühle Nass wagen.

Eines kann ganz klar gesagt werden, Mallorca ist zu dieser Jahreszeit wunderschön, einfach ideal um sich zu Erholen und für das neue Jahr Energie zu tanken. Und wer noch zusätzlich Sparen möchte, für den ist Mallorca zu dieser Jahreszeit ein absoluter Geheimtipp und daher eine absolute Empfehlung.

Was meinst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.